Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wie Google vor wenigen Stunden via Drive-Blog mitgeteilt hat rollt man aktuell eine neue Funktion für "Google Präsentationen" ("Google Slides") aus, mit der man Präsentationsfolien offline erstellen, bearbeiten und nutzen kann.

Der Offline-Zugriff wird jedoch nur in Google Chrome und Chrome OS funktionieren, so support.google.com.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Seit Juni 2012 können Chrome-Nutzer bereits Dokumente in "Google Docs" offline bearbeiten. Auch Tabellen in "Google Tabellen" sollen bald offline verfügbar gemacht werden.

Alle drei Dienste gehören zu Google Drive, Googles Cloud-Dienst.

Quelle: googledrive.blogspot.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?