(zuletzt bearbeitet )

Wie einzelne Nutzer berichten ist Google Mail unter mail.google.com derzeit schlecht bis gar nicht erreichbar.

Aus noch nicht ganz geklärten Gründen scheint parallel auch Googles Browser Chrome mit der Störung Probleme zu haben: Nutzer berichten, dass er immer wieder abstürzt bzw. immer dann abstürzt, wenn sie GMail aufrufen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

In den Error-Logs tauchen "Chrome_SyncThread"-Einträge auf - vermutlich gibt es Probleme mit Chrome Sync.

Das Chrome-Problem kann ich bestätigen, GMail dagegen erreiche ich zurzeit.

Der Google-Statusseite zufolge sollte die Störung eigentlich behoben sein: google.com.

Mehr zu den Störung gibt's unter mashable.com & theverge.com.

Nachtrag 18:34 Uhr: Der Google Deutschland-Sprecher @frischkopp hat die Probleme bei Chrome und weiteren Google Apps bestätigt: twitter.com/frischkopp.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten