Ganz still und heimlich, ohne Ankündigung, hat Microsoft am Wochenende sein "soziales Netzwerk" so.cl (lies: social) für die Öffentlichkeit freigegeben.

Das Projekt, das bisher US-Studenten vorbehalten war, steht nun offen für alle, die einen Facebook- oder Windows-Live-Account besitzen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Neben den üblichen Beiträgen ("Posts") geht es auf so.cl vor allen Dingen um Suchanfragen, die mit Freunden (oder am besten der ganzen Welt) geteilt werden sollen.

Aktuell scheint es jedoch noch ein paar kleinere Probleme mit der Seite zu geben (siehe auch blog.fuselabs.org).

In meinem Test waren die Ladezeiten extrem hoch, die HTTPS-Version der Seite lief - wenn überhaupt - nur teilweise.

Quelle: pcwelt.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

2 Kommentare zu "Microsoft: Soziales Netzwerk der Suche "So.cl" nun offen für alle" (RSS)

21. Mai 2012 13:24 UhrAntworten#
Michael Freitag
Ich hab euch erwähnt: critch.de
21. Mai 2012 13:27 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Danke. 🙂

Ein Trackback oder Pingback zu "Microsoft: Soziales Netzwerk der Suche "So.cl" nun offen für alle"

Doch keine Facebook-Konkurrenz: Microsoft startet mit so.cl eine Lernplattform im Internet
[...] mit-blog, servaholics, mobiflip, mobilbranche, netzwertig wie auch mobiexperience berichteten [...]

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten