Google war diese Woche wieder sehr fleißig, und deshalb haben wir euch im folgenden einmal ein paar Updates kurz zusammengefasst. 😉

  1. Mit "Gmail SMS" bietet Google für afrikanische Nutzer einen Dienst an, über den diese E-Mails via SMS schreiben können: de.ubergizmo.com. Da es dort bei weitem nicht so eine gute Internet-Abdeckung wie bei uns gibt, ist es ein echt tolles Angebot.
  2. Die Antarktis erleben? Geht auch von zuhause aus: Google hat die begehbaren Teile mit 360°-Kameras abfotografiert und stellt die Bilder nun unter google.com bereit. Mehr dazu gibt's auch auf YouTube. (via stadt-bremerhaven.de)
  3. Die Seiten-API von Google Plus steht nun für Unternehmen auf der ganzen Welt bereit - beantragen genügt: services.google.com(via mobiflip.de)
  4. Schon einmal ein Wort mit Google Translate übersetzt und sich gewundert, wie man die Übersetzung verwenden darf? Über einen kleinen Button rechts unter der Übersetzung kann man sich nun Anwendungsbeispiele anzeigen lassen: googlewatchblog.de.
  5. Englische Nutzer der Google-Suche können nun ihre Suchergebnisse mit ihren Google Plus-Kreisen teilen. Dies entspricht übrigens dem Konzept von Microsofts sozialem Netzwerk so.cl. 😉 (via stadt-bremerhaven.de)

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten