(zuletzt bearbeitet )

Twitter hat gestern Abend bekannt gegeben, dass man den populären Blogging-Dienst Posterous gekauft habe.

Mit Posterous können sich Nutzer kostenlos und schnell einen Blog erstellen und diesen verwalten. Anders als auf Twitter gibt es für Einträge keine Beschränkung auf 140 Zeichen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Ein bekanntes Beispiel eines Posterous-Blogs ist sixtus.cc.

Mit dem Kauf soll sich laut Twitter nichts an Posterous ändern. Ein Großteil des ursprünglichen Teams wurde übernommen.

t3n.de zufolge hat Posterous bisher ca. 15 Millionen monatliche Nutzer.

Quellen: blog.twitter.com & http://blog.posterous.com/big-news (offline)

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?