(zuletzt bearbeitet )

Seit gestern verteilt Apple über die Software-Aktualisierung ein Update für Lion auf 10.7.3.

Diverse Bugs werden damit behoben, u.a. einer beim Wi-Fi, nachdem der Mac "aus seinem Schlaf aufgewacht ist".

Neu sind u.a. diverse Sprachen wie Kroatisch oder Griechisch, die nun unterstützt werden.

Genaueres gibt's im Changelog unter support.apple.com oder unter macnotes.de.

Die Downloads gibt's, wie erwähnt, entweder über die Software-Aktualisierung oder unter support.apple.com/downloads.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Nachtrag vom 3. Februar:

Bei einigen Nutzern scheint das Update Probleme zu bereiten. Teilweise gehe gar nichts mehr, so einige Nutzer im Support-Forum.

Bisher gibt es keine Stellungnahme von Apple. Ein Tipp scheint, nicht das reguläre Update, sondern das Combo-Update zu installieren: support.apple.com.

Unter Umständen muss dazu der Mac im gesicherten Modus gestartet werden: support.apple.com.

Quelle: pctipp.ch

Nachtrag vom 3. Februar (2):

Mehr dazu auch unter macnotes.de. 😉

Nachtrag vom 6. Februar:

Das sog. "Delta-Update", also das Update via Software-Aktualisierung, ist scheinbar offline - Empfehlung: Combo-Update installieren: macnotes.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?