Kurz notiert

Der "beliebte" Blue Screen of Death, der in keiner Windows-Version fehlen darf, hat in Windows 8 ein kleines "Facelifting" erhalten.

Statt vermeintlich wirrer Fehlercodes erscheint nun ein trauriger Smiley: images.derstandard.at. Begleitet wird dieser von der Bitte, den Rechner neuzustarten - ein Problem sei aufgetreten.

Für den Durchschnittsnutzer ist diese Anzeige sicherlich besser als die üblichen kryptischen Fehler.

Quelle: derstandard.at

2 Kommentare zu "Microsoft: Neuer Look für Blue Screen" (RSS)

17. September 2011 20:16 UhrAntworten#
Mir währe eine Fehlernummer trotzdem noch lieb, die man dann ergooglen kann und somit besser auf die Ursache kommt.
18. September 2011 13:00 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Eine sprechende Fehlermeldung (soweit eben möglich) und eine eindeutige Fehlernummer - das wäre sich das Optimum, da geben ich dir recht ...

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten