Kurz notiert

Der "beliebte" Blue Screen of Death, der in keiner Windows-Version fehlen darf, hat in Windows 8 ein kleines "Facelifting" erhalten.

Statt vermeintlich wirrer Fehlercodes erscheint nun ein trauriger Smiley: images.derstandard.at. Begleitet wird dieser von der Bitte, den Rechner neuzustarten - ein Problem sei aufgetreten.

Für den Durchschnittsnutzer ist diese Anzeige sicherlich besser als die üblichen kryptischen Fehler.

Quelle: derstandard.at

Deine Meinung zu diesem Artikel?


2 Kommentare zu "Microsoft: Neuer Look für Blue Screen" (RSS)

Mir währe eine Fehlernummer trotzdem noch lieb, die man dann ergooglen kann und somit besser auf die Ursache kommt.
Eine sprechende Fehlermeldung (soweit eben möglich) und eine eindeutige Fehlernummer - das wäre sich das Optimum, da geben ich dir recht ...