(zuletzt bearbeitet )

Ein Gerücht treibt sich aktuell auf Facebook herum und warnt vor dem neuen Abo-Feature.

Durch dieses sei es Freunden von Freunden möglich, die Beiträge von Kontakten der Freunde zu lesen. Der Freund des Freundes müsse dazu mit diesen Kontakten nicht befreundet sein.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Beispiel: Tim ist Claudia befreundet. Claudia ist mit Patrick befreundet. Tim und Patrick sind nicht befreundet.

Laut Falschmeldung kann Tim nun trotzdem Patricks Beiträge lesen - das habe Facebook so eingestellt.

Dies ist schlichtweg falsch.

Lediglich die Einstellung unter "Konto" / "Privatsphäre-Einstellungen" / "Funktionsweise von Verbindungen" / "Einstellungen bearbeiten" / "Wer kann Pinnwandeinträge von anderen Personen in deinem Profil sehen?" kann dies beeinflussen. 😉

Quellen: ichimnetz.de & diepresse.com 

Nachtrag: Viel gefährlicher als die Pinnwand ist der Ticker an der rechten Seite - hier können Fremde wirklich bei falschen Einstellungen teilweise mitlesen: heise.de. 😉

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten