(zuletzt bearbeitet )

Nokia wird in Nordamerika keine Mobiltelefone mehr verkaufen, die als Betriebssystem Symbian nutzen. In Zukunft sollen dort nur noch "Windows Phone"-Geräte verkauft werden.

Da nach eigenen Angaben der Markt dort jedoch der bedeutendste für das Unternehmen ist und sein wird, scheint diese Entscheidung die Abwendung von Symbian, das in Rankings immer weiter Plätze verliert, zu untermauern.

Quelle: zdnet.de

Bereits Anfang des Jahres hatten wir über die neue Allianz von Microsoft und Nokia berichtet. Diese scheint nun sichtbar zu werden. 😉

Deine Meinung zu diesem Artikel?