(zuletzt bearbeitet )

PHP, die Programmiersprache für Web-Entwickler, kann viel. Zusammen mit Datenbanken kann man komplexe Scripts für fast jedes Problem erstellen. Doch es gibt auch einiges, das einen an PHP stören kann.

PHP Explode Error

Warum bspw. kann man bei der Funktion explode() als Delimiter ("Trennzeichen") keinen leeren String angeben, um das Wort in seine Buchstaben zu zerteilen? Und warum bedeutet die Einstellung der Fehlerausgabe E_ALL eben nicht "E_ALL", sondern "E_ALL ohne E_STRICT" (wird übrigens in PHP 6 behoben sein 😉)?

Diese und mehr Dinge, die einen an PHP stören können, gibt's unter phpsadness.com.

3 Kommentare zu "PHP: Ich werde noch sauer!" (RSS)

28. Mai 2011 14:58 UhrAntworten#
PHP kann viel? PHP kann das mindeste, um zu funktionieren 😛

Und warum sollte explode() als Trennzeichen einen leeren String anerkennen? Die Funktion macht nichts anderes, als anhand eines Trennzeichens etwas aufzuteilen. Wenn kein trennzeichen da ist, kann es auch nichts aufteilen. Das ist vollkommen nachvollziehbar. Das wäre ja für einen leeren String eine extreme Sonderbehandlung, die du da verlangst. Aber für Sonderbehandlungen sind solche Funktionen nunmal nicht da. Sie tun, was sie tun sollen.

PHP macht dir schon viel zu viel einfacher, als etwas eigentlich ist. Dadurch ist PHP selbst sogar sehr träge und langsam im vergleich zu vielen anderen Sprachen, die man übrigens auch im Web einsetzen könnte.
Aber verlang nicht, dass PHP dir wirklich alles vorkaut 😛
28. Mai 2011 15:13 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Es geht nicht wirklich um vorkauen, sondern um den Sinn. Mir ist klar, dass PHP viele Sonderbehandlungen anbietet. Aber genau deshalb kann man sich doch die Frage stellen, warum solche Dinge wie das mit explode() nicht auch noch gehen. 😁

Natürlich bedeutet kein Trennzeichen, dass nicht getrennt werden kann. Aber "kein" ist ja eigentlich falsch - im Prinzip ist es ja nur ein leerer String und nicht kein String. 😉

Da PHP so viele Sonderbehandlungen bereits anbietet, können doch auch noch die letzten umgesetzt werden.
Natürlich kein Bug und keine notwendige Änderung, aber wäre doch praktisch. 😁
28. Mai 2011 15:13 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Auch die Begründung unter http://www.phpsadness.com/?page=sad/35 ist nicht zu vergessen. 😉

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten