Wer sich kein iPad 1 oder 2 kaufen, aber es trotzdem einmal "testen" möchte, dem kann man den iPad-Simulator von alexw.me empfehlen. Dieser basiert auf HTML, CSS und Javascript (u.a. auch jQuery), so der Autor in seinem Blog.

Es sind bereits einige "Apps" wie Safari und Google Maps im "iPad" vorhanden, viele sind jedoch noch in Arbeit, so z.B. iMovie. Trotzdem ist der Simulator bereits jetzt eine tolle Sache. 🙂

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten