Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

In den letzten Tagen und Wochen waren sie wieder einmal eines der häufigsten Gesprächsthemen im Internet: Würmer. Doch nicht etwa im virtuellen FarmVille-Garten waren sie das Problem, sondern auf Facebook selbst machten sie wieder einmal die Runde.

Facebook Spam 01

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Dies war nur einer von vielen Würmern, der die Runde gemacht hat und viele Facebook-Nutzer erreichte - u.a. als Einladung zu einer Veranstaltung getarnt.

Facebook Spam 02

Doch auch als Anwendung, die einem sagt, wer das eigene Profil aufgerufen hat, können sie getarnt sein. Mehr dazu unter winfuture.de und t3n.de - dort wird u.a. auch erklärt, warum es eine solche Anwendung nicht geben kann und wie man, falls man in die Falle getappt ist, den Wurm löschen kann.

Facebook scheint aktuell ein wenig machtlos gegenüber der Plage und bittet die gesamte Community um Mithilfe. Quelle: t3n.de

Es wird also vorerst weiterhin "Vorsicht!" heißen und vielleicht können so einige solcher Meldungen bald der Vergangenheit angehören:

Facebook Spam 03

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Spam".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten