(zuletzt bearbeitet )

Das folgende Video kennen unter Umständen einige von euch, denn es existiert bereits seit längerer Zeit.

Ein junger Mann scheint über sein iPhone Video-Werbeflächen in New York zu hacken. Ein gedrehtes Video, das am iPhone abgespielt wird, kann so auch auf Videowänden abgespielt werden. Am Ende läuft es sogar auf einem Bildschirm des Time Squares.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Ein kleiner Sender scheint dafür zu genügen, doch: Er wird in die Headset-Buchse gesteckt. Komisch, nicht? Ein Video wird über eine Ton-Buchse gesendet? Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass das Video ein Fake zu Werbezwecken ("Viral Marketing") ist - nach neusten Angaben vermutlich für den Film "Limitless", den man im Video auch kurz sieht. 😉 Mehr dazu unter alexandrosmaragos.comboingboing.net und macazin.de.

Das Video gibt es unter http://youtu.be/s_HUYi9aVvI?hd=1.

Hinweis: Da es keine Quelle zu geben scheint, die zu 100% zuverlässig beweisen kann, dass das Video kein Fake ist, lasse ich diese Tatsache (vorerst) offen. 😉

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten