(zuletzt bearbeitet )

Dieses Ziel hat sich die Website paper.li, die sich aktuell noch in einer Alpha-Phase befindet, gesetzt.

Als Beispiel wähle ich zur Erklärung eine Zeitung speziell über Stuttgart 21. Diese wurde und wird von 136 Twitter-Nutzern zusammengestellt (Stand: 05. Januar 2011). Anhand gewählter Tweets und Facebook-Einträge werden in dieser Zeitung passende Texte und Bilder sowie andere Medien und Links, die die gewählten Einträge enthalten, dargestellt.

Erstellen kann solch eine Zeitung jeder, der über einen Twitter- oder Facebook-Account verfügt. Auch ein Abonnieren bzw. Einbetten von Zeitungen ist möglich. Der Dienst ist verfügbar in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

Mehr Informationen, auch über neue Extras, die nach diesem Beitrag eingefügt wurden, gibt's in den FAQ: https://support.paper.li/hc/en-us/categories/200204763 (entfernt).

Update vom 08. Januar 2011:

Habe zu Testzwecken einmal eine Zeitung für Servaholics erstellt. Sieht eigentlich recht gut aus und funktioniert 😉 Sogar Bilder/Videos, die ich per Twitter verlinkt habe, werde eingebunden. Viel Spaß damit 🙂

Deine Meinung zu diesem Artikel?