(zuletzt bearbeitet )

Ägypten ist aus dem Internet "verschwunden", so war heute auf spiegel.de zu lesen. Auch netzpolitik.org berichtet seit Tagen über die Proteste und ihre Folgen. Selbst die Nicht-Internet-Medien (kennt jemand einen besseren Begriff dafür? 😁) berichten über das Land am Nil.

Wen wundert es also, dass wieder einmal wie so oft in letzter Zeit Twitter zur Informations- und Meinungsplattform Nummer Eins wurde? 😉

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Doch ich möchte hier nicht weiter auf Ägypten direkt eingehen, sondern die Seite site-admin.net/egypt/ (leider offline ☹ ) vorstellen, die Tweets mit den Hashtags #egypt und #jan25 auf einer Google Map samt Livestream dieser Tweets darstellt.

Eine gute Art der Visualisierung - Daumen hoch 🙂

Update vom 02. Februar 2011:

Das Internet ist zurück :O

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten