Hi!

... und willkommen hier auf Servaholics. Neben News zu IT-Themen findest du hier ab und zu auch Artikel zu interessanten Websites sowie Codeschnipsel aller Art. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Servaholics

Vor etwa zwei Monaten hatte Mozilla angekündigt, bestimmte Nutzer älterer Firefox-Versionen zu einem Update auf die aktuelle Version bewegen zu wollen. Ein entsprechender Hotfix wird nun an Nutzer verteilt. Dieser umgeht den eigentlichen Update-Mechanismus des Browsers, lädt die aktuelle Firefox-Version herunter und bietet sie dem Nutzer an. Voraussetzung für die Anwendung des Hotfixes ist eine Firefox-Version ... weiterlesen

Es ist Montag, und bevor diese Woche wieder mit vielen neuen Google-News weitergeht, gibt's einen kurzen Rückblick auf die vergangene Woche und bislang nicht erwähnte Google-Neuigkeiten. Viel Spaß.   Google will mit einem neuen Team namens "Project Zero" Sicherheitslücken und Schwachstellen in beliebten Programmen und Web-Diensten finden: futurezone.at. Der Währungsumrechner der Websuche beherrscht in der englischen Version nun ... weiterlesen

Am Wochenende hat Twitter ein größeres Update für sein Direktnachrichten-System angekündigt. Das Löschen von Nachrichten soll dadurch sowohl über die Web-Version als auch die Apps einfacher ("konsistenter") sein: twitter.com. Außerdem sollen es die Apps für Android und iOS durch das Update dem Nutzer ermöglichen, alle empfangenen sowie gesendeten Direktnachrichten einsehen zu können: twitter.com. Ob durch das Update ... weiterlesen

Am Mittwoch hat Google Version 36 seines Browsers Chrome für Windows, Mac OS X, Linux sowie Android veröffentlicht. In der Desktop-Version wurden zum einen der Inkognito-Modus sowie die Benachrichtigungen überarbeitet, zum anderen wurde eine neue Anzeige namens "Crash Recovery Bubble" eingebaut, die bei Problemen genauer über den ursächlichen Fehler informieren soll: googlechromereleases.blogspot.de. Die Linux-Version wurde zusätzlich ... weiterlesen

Es war eine historische Woche: Google hat für sein soziales Netzwerk Google Plus nach über drei Jahren die Klarnamenpflicht aufgehoben. Was sonst noch diese Woche passiert ist, dazu mehr in den heutigen sieben Links - viel Spaß. Apple unterstützt für den Versand von iCloud-Mail-E-Mails seit dieser Woche STARTTLS: heise.de. Über die PayPal-App sind in Deutschland Zahlungen an Freunde ... weiterlesen

Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Nach Google hat auch Microsoft wie angekündigt diese Woche ein Formular für Anträge auf Löschung von Suchergebnissen seiner Suchmaschine Bing veröffentlicht: bing.com. Grund für die Veröffentlichung ist ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs, das gewissermaßen ein "Recht auf Vergessen" bestätigt hat. Genau wie bei Google müssen Nutzer auch bei Microsoft einige Daten angeben sowie ihre Identität bestätigen, um die Löschung ("Sperrung") eines Eintrags fordern zu ... weiterlesen

Google Alerts ist einer der Google-Dienste, die es gefühlt schon immer und ewig gibt, die jedoch nur selten Updates erhalten - unter anderem, weil sich ihre Funktionalität im Laufe der Zeit kaum geändert hat. Das letzte Update für Alerts gab es im März, damals wurden Filtermöglichkeiten einbaut. Nun hat der Dienst ein komplett überarbeitetes Design erhalten und ... weiterlesen

Es mag komisch klingen, aber bis heute Morgen wusste ich nicht, wie man unter iOS 7 das Datum bzw. die Uhrzeit jeder einzelnen Nachricht bzw. SMS eines Nachrichtenverlaufs in der Nachrichten-App einsehen kann.  War unter iOS 6 das Datum noch bei jeder Nachricht sichtbar, so wurde diese Darstellung mit iOS 7 überarbeitet, und bei Nachrichten, die zeitlich nahe ... weiterlesen

Erst Mitte der Woche gab es Gerüchte dazu, am gestrigen Freitag war es dann schon soweit: Amazon hat eine E-Book-Flatrate für US-Nutzer vorgestellt. Das Angebot nennt sich "Kindle Unlimited", kostet 9,99 US-Dollar pro Monat und bietet Zugriff auf über 600.000 E-Books und tausende Audiobücher von Audible. Gelesen bzw. gehört werden kann auf allen mit der Kindle-App versorgten ... weiterlesen


Seite: 12345»102030»427


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten