Posts mit Tag "Mac OS X 10.6"

Am Dienstag hat Mozilla Firefox 49 final veröffentlicht. Das Update bringt u.a. die folgenden Neuerungen und Änderungen: Login-Daten für HTTP-Websites können nun auch auf der entsprechenden HTTPS-Seite genutzt werden. Firefox Hello wurde entfernt. Die Unterstützung für Mac OS X 10.6, 10.7 und 10.8 wurde wie geplant eingestellt. Die Web Speech Synthesis API zum Vorlesen von Texten wird ... weiterlesen

Wie Skype Mitte dieser Woche angekündigt hat, wird die Unterstützung der Clients für einige ältere Betriebssysteme eingestellt werden. Ab Oktober nicht mehr unterstützt werden Windows Phone 8, Windows Phone 8.1, Windows RT und Mac OS X 10.6 "Snow Leopard". Hier verweist Skype auf "Skype for Web" als Alternative. Dagegen weiterhin mit Updates versorgt werden andere ältere Systeme ... weiterlesen

Wie Mozilla Ende vergangener Woche angekündigt hat, wird die Unterstützung für Firefox unter Mac OS X 10.6, 10.7 und 10.8 im August 2016 eingestellt werden. Bisherige Nutzer werden ihre Firefox-Installation weiterhin nutzen können, jedoch keine Updates mehr erhalten. Die aktuelle Version 45 der Extended Support Release (ESR)-Variante von Firefox wird alternativ noch bis Mitte 2017 die drei OS X-Versionen ... weiterlesen

Wie angekündigt ist zum 14. Februar die Gültigkeit eines von Apples Intermediate-Zertifikaten, das "Apple Worldwide Developer Relations Certification Intermediate Certificate", ausgelaufen. Apple hat daher bereits vorab Nutzer mit OS X 10.11.2 und OS X 10.6.8 mit einem erneuerten Zertifikat versorgt. Trotzdem treten aktuell, wie vorab vermutet, bei vielen OS X-Nutzern Probleme auf. Im Mac App Store gekaufte Apps starten nicht ... weiterlesen

Wie Ende Dezember angekündigt, hat Apple gestern ein Update für OS X 10.6 "Snow Leopard" veröffentlicht: support.apple.com & support.apple.com. Mit diesem wird eines von Apples Intermediate-Zertifikaten, das "Apple Worldwide Developer Relations Certification Intermediate Certificate", aktualisiert, da das alte zum 14. Februar auslaufen wird. Durch das Update stellt Apple sicher, dass auch Snow Leopard-Nutzer weiterhin den Mac App Store ... weiterlesen

Zum 14. Februar 2016 läuft eines von Apples Intermediate-Zertifikaten, das "Apple Worldwide Developer Relations Certification Intermediate Certificate", aus: developer.apple.com. Aus diesem Grund wurde bereits ein neues Zertifikat ausgestellt, das u.a. für neue Apps in den einzelnen Apple-Stores von Entwicklern genutzt werden muss.  Nutzer hingegen sollten keine Auswirkungen spüren. Sollte es doch zu Problemen kommen, so soll bei Nutzern mit ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Heute gibt es wieder einmal eine ausführliche, doppelte Fassung der sieben Links. Viel Spaß damit, und einen schönen Sonntag. 🙂 Im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) gab es diverse Neuerungen: Ankündigungen bzgl. Firefox OS: Alcatel hat drei neue Smartphones sowie ein Tablet damit vorgestellt (soeren-hentzschel.at), Firefox OS 1.3 wurde freigegeben (mobiflip.de), Mozilla will mit dem chinesischen ... weiterlesen

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Gestern Abend hat Apple das "Sicherheitsupdate 2013-003" für Mac OS X 10.6 Snow Leopard, OS X 10.7 Lion und OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht. Drei Sicherheitslücken in QuickTime werden damit behoben, durch die die Ausführung von Schadcode möglich war, wenn man ein speziell präpariertes Video abgespielt hat: support.apple.com. Den Download gibt's wie gewohnt via Mac ... weiterlesen

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Apple bietet seit kurzem sein Betriebssystem Mac OS X 10.6 Snow Leopard wieder im Apple Store als DVD an: http://store.apple.com/de/product/MC573/mac-os-x-106-snow-leopard apple.com. Kostenpunkt: 18 Euro. Wer nicht auf 10.7 Lion oder 10.8 Mountain Lion umsteigen kann oder will und noch bei 10.5 Leopard festhängt, sollte sich den Umstieg auf 10.6 vielleicht nun noch einmal überlegen. Nicht zuletzt, ... weiterlesen

Seite: 123


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten