Google hat gestern ein neues Design sowie neue Funktionen für die Web-Version seines Kalender-Dienstes "Google Kalender" vorgestellt.

Durch das Update passt sich diese nun automatisch besser an die Bildschirmgröße und -auflösung des Nutzers an, ermöglicht das parallele Anschauen zweier Kalender, unterstützt Links zu Dokumenten in Termin-Einladungen und bringt weitere neue Features u.a. für Unternehmenskunden.

Quelle: blog.google

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten