Nach den Problemen beim "Pokémon GO Fest" hat Niantic angekündigt, dass die "Pokémon GO Safari Zone Events", die eigentlich am 5. August in Kopenhagen und Prag und am 12. August in Stockholm und Amsterdam stattfinden sollten, verschoben werden: pokemongolive.com.

Dafür ist mittlerweile wie angekündigt das legendäre Vogel-Pokémon Lavados als Raid-Boss aufgetaucht: twitter.com.

Ab diesem Wochenende wird man außerdem bis zum 21. August hierzulande in ausgewählten Städten häufiger Pokémon finden können, die eigentlich selten in Europa sind: pokemongolive.com. Konkret genannt hat Niantic Kangama und Icognito. In ausgewählten "Unibail-Rodamco Shopping Centern" werden zudem Lockmodule an Pokéstops an den Wochenenden vom 12. August und vom 19. August den ganzen Tag über aktiv sein. Weitere Details zu beidem findet man auf der anfangs verlinkten Website.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten