Im Rahmen der Build-Konferenz hat Microsoft im Mai eine Funktion namens "Timeline" für Windows 10 angekündigt, die ähnlich wie Apples "Handoff"-Funktion das Weiterarbeiten an geöffneten Dateien über mehrere Geräte hinweg ermöglichen soll.

Vergangene Woche hat Microsofts Vizepräsident Joe Belfiore allerdings über Twitter bestätigt, dass es diese Funktion nicht mehr in das "Fall Creators Update" im Herbst schaffen wird: twitter.com. Demnach wird es wohl mindestens März 2018, bis alle Nutzer Zugriff auf die Neuerung haben werden.

Quelle: de.engadget.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten