Kurz notiert

Nicht nur Menschen können von ihrer Arbeit gelangweilt sein, auch Roboter scheinen dieses Problem zu kennen. 😁 Ein Sicherheitsroboter hat sich nämlich kürzlich im Einkaufszentrum "Washington Harbour" in Washington selbst ertränkt. Wie Bilder auf Twitter zeigen, schwamm er plötzlich in einer Brunnen-Anlage, bis er schließlich gerettet wurde: twitter.com, twitter.com & twitter.com.

Quellen: mashable.com & futurezone.at

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten