Bislang konnten Prime-Kunden von Amazons Angebot "Prime Now", bei dem Bestellungen aus einem ausgewählten Sortiment mit einem gewissen Mindestbestellwert innerhalb von zwei Stunden kostenlos bzw. einer Stunde für einen Aufpreis geliefert werden, dieses nur auf mobilen Geräten wie Smartphone und Tablets über die jeweiligen Apps nutzen.

Seit dieser Woche steht auch eine separate Website unter primenow.amazon.de zum Einkaufen an Desktop-Geräten bereit. Eine Beschränkung bleibt jedoch: Das Angebot ist in Deutschland weiterhin nur in Berlin und München verfügbar.

Quelle: golem.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten