Amazon verteilt aktuell ein Update auf Software-Version 4812 für seinen smarten Lautsprecher Echo.

Neben allgemeinen Fehlerkorrekturen bringt dieses auch ein neues Aktivierungswort. Zusätzlich zu "Alexa", "Amazon" und "Echo" ist dann auch "Computer" (in Anlehnung an Star Trek) eine Option, um die Sprachassistentin "Alexa" via Sprachbefehl zu aktivieren.

Quelle: ifun.de via de.engadget.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten