Instagram hat kürzlich eine neue Funktion erhalten, über die sich Nutzer gegenseitig selbst-zerstörende Direktnachrichten ("disappearing messages") schicken können - ähnlich wie auf Snapchat.

Ebenfalls ähnlich wie beim Konkurrenten warnt Instagram dabei den Sendenden, falls der Empfänger einer solchen Nachricht von dieser einen Screenshot erstellt, verrät dabei allerdings nicht, von welcher Nachricht.

Übrigens: Die Instagram-App erkennt auch, wenn man einen Screenshot von einem öffentlichen Bild erstellt - und bietet dann das direkte Teilen des Bildes z.B. via Facebook an.

Quellen: futurezone.at & mashable.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten