Berichten zufolge sind auf WhatsApps Übersetzungsplattform neue Phrasen aufgetaucht, die darauf hindeuten könnten, dass Nutzer der Apps diese bald mit einem zusätzlichen Passcode aus sechs Ziffern absichern können.

So sollen u.a. "Enter the current six-digit passcode." und "Passcodes don’t match. Try again" als Texte vorkommen. Eine weitere Phrase, "Enter a recovery email address.", lässt zudem vermuten, dass Nutzer eine E-Mail-Adresse für den Notfall hinterlegen können werden.

Quelle: mobiflip.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten