Anfang dieser Woche hat Google ein neues Format für Suchergebnisse in seiner mobilen Suche vorgestellt.

Die "Rich Cards" setzen, genau wie die "Rich Snippets", auf Schema.org-Markup, um Inhalte in besonderer Weise anzeigen zu können. Im Vergleich zu den "Rich Snippets" sind die Bilder einer "Rich Card" allerdings größer, und mehrere Karten werden in Form eines Karussells angezeigt.

Screenshots der neuen "Rich Cards" findet man in der Quelle sowie unter developers.google.com. Webmaster können zudem eine Vorschau des überarbeiteten "Structured Data Testing Tool" ("Test-Tool für strukturierte Daten") sowie einen neuen Bereich zu den "Rich-Karten", wie Google die Neuerung im Deutschen nennt, in der Search Console, ehemals Webmaster-Tools, nutzen: search.google.com & google.com.

Quelle: webmasters.googleblog.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten