Gestern wurde Version 35 des Opera-Browsers für Windows, Mac OS X und Linux veröffentlicht.

Neu darin ist, neben einer überarbeiteten Downloads-Seite, eine Funktion, um genau wie u.a. bei Chrome und Firefox Tabs, die Audio abspielen, stummzuschalten.

Weiterhin wurden die Einstellungen so überarbeitet, dass Nutzer nun Opera einfacher an ihre Bedürfnisse anpassen können. Speziell für Linux-Nutzer gibt es außerdem nun 32 Bit-Varianten des Browsers sowie RPM-Pakete.

Quelle: opera.com

Deine Meinung zu diesem Artikel?