Am Donnerstag hat Google eine neue Funktion für die Web-Version seines Dienstes "Google Kalender" ("Google Calendar") vorgestellt.

Gelöschte Einträge landen ab sofort in einem Papierkorb, in dem sie für 30 Tage weiterhin verfügbar sind. In diesem können sie angeschaut und ggf. wiederhergestellt oder endgültig gelöscht werden.

Weitere Infos zur Neuerung gibt's unter support.google.com.

Quelle: googleappsupdates.blogspot.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?