Am Mittwoch hat Twitter ein neues Dashboard (Menüpunkt "Deine Twitter Daten") für seine Nutzer vorgestellt.

Unter twitter.com können diese u.a. einsehen, wann sie ihren Account erstellt haben und welche Geräte und Apps wann auf ihren Account zugegriffen haben.

Auf diese Weise sollen Nutzer ihren Account besser verwalten und überwachen können.

Quellen: blog.twitter.com & blog.twitter.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten