Auch in diesem Monat hat Microsoft wieder einmal eine Vielzahl an Windows-Updates veröffentlicht, die lediglich als optional eingestuft sind.

Grund hierfür ist, dass sie lediglich Fehler korrigieren, die jedoch nicht sicherheitsrelevant sind.

Da Microsoft bei den Updates selbst keine Details angibt, hat heise.de anhand der zugeordneten "Knowledge Base" (KB)-Nummern eine Übersicht mit kurzen Erläuterungen aus den jeweiligen Artikeln veröffentlicht.

Quelle: heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten