(zuletzt bearbeitet )

Lange Zeit konnten sich TweetDeck-Nutzer beim Dienst noch über ihren alten, speziell hierfür erstellten TweetDeck-Account mit E-Mail-Adresse und Passwort einloggen.

Ab dem 31. März wird dies nicht mehr möglich sein. Wie Twitter gestern mitteilte, werden sich Nutzer ab diesem Tag nur noch via Twitter einloggen können.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Als Grund nennt der Dienst u.a. Sicherheits- und Funktionalitätsvorteile.

Wer sich bislang bei TweetDeck noch nicht über seinen Twitter-Account eingeloggt hat, der wird einen entsprechenden Hinweis mit der Aufforderung zum Wechseln erhalten.

Um TweetDeck weiterhin nutzen zu können, muss man diesem folgen. Beim Wechseln bleiben jedoch alle Einstellungen (TweetDeck-Spalten, Accounts, ...) erhalten.

Quelle: blog.twitter.com

Nachtrag vom 2. Mai:

Nachdem die Umstellung zuerst nur für Chrome- und Windows-Nutzer gegriffen hat, gilt sie nun auch für Mac OS X-Nutzer: twitter.com.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten