(zuletzt bearbeitet )

Im Rahmen seiner Konferenz F8 hat Facebook gestern zwei Neuerungen vorgestellt.

Über die sog. "Messenger Platform" können Entwickler ab sofort ihre Apps in die Messenger-App von Facebook integrieren: messenger.com/platform.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Nutzer können so Inhalte wie animierte GIF-Bilder oder Videos aus entsprechenden Apps über den Messenger verschicken. Der Empfänger erhält diese dann dort angezeigt, kann selbst wiederum direkt aus dem Messenger heraus die App, aus der die Inhalte stammen, installieren und so selbst wiederum mit Inhalten dieser über den Messenger antworten.

Ein paar empfohlene Apps sowie eine Übersicht über die bereits installierten Apps findet man in der Messenger-App. Beispiele gibt's zudem unter developers.facebook.com.

Interessierte Entwickler finden weitere Details unter developers.facebook.com sowie developers.facebook.com.

Außerdem hat Facebook eine Funktion namens "Businesses on Messenger" vorgestellt und als Vorschau gestartet: messenger.com.

Über sie sollen sich Privatpersonen und Unternehmen unterhalten bzw. interagieren können. Zum Beispiel könnte ein Unternehmen einem Kunden nach dessen Bestellung über die Messenger-App Updates dazu schicken.

Zum Start wird die Funktion mit ein paar ausgewählten Partnern getestet.

Quelle: newsroom.fb.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten