Google hat für Routenplanungen über seinen Dienst Google Maps die Reisedaten des Fernbusunternehmens FlixBus integriert.

Für Verbindungen, die von diesem angeboten werden, zeigt Maps ab sofort über ein Bus-Symbol in der Auswahl der Verkehrsmittel ggf. die Verfügbarkeit an.

Die Integration weiterer Anbieter könnten folgen, so Google, man führe entsprechende Gespräche.

Quelle: heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten