In die mobilen Apps für iOS und Android wurde die Funktion im Juni eingebaut, seit Juli war sie auch in der Web-Version verfügbar (vgl. thenextweb.com).

Nun scheint Twitter die "eingebetteten Tweets" aus seiner Website entfernt zu haben, sodass verlinkte Tweets wieder nur als normale Links dargestellt werden.

Genau wie zur Einführung der Funktion hat sich Twitter auch nun nicht zur Änderung geäußert.

Quelle: thenextweb.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten