(zuletzt bearbeitet )

In den vergangenen Tagen ist ein Web-Dienst vermehrt in meinen abonnierte RSS-Feeds aufgetaucht, den ich euch nicht vorenthalten möchte. 😉

Über gifyoutube.com können YouTube-Videos in animierte GIF-Bilder umgewandelt werden.

Entweder kann auf der Website selbst eine YouTube-URL angegeben werden, oder man setzt einfach innerhalb der URL eines Videos vor das "youtube.com" ein "gif". Nach der Angabe eines Start- sowie Endzeitpunkts startet dann auch schon die Konvertierung.

via mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Ein Kommentar zu ""GIF YouTube" verwandelt YouTube-Videos in animierte GIF-Bilder" (RSS)

24. August 2014 16:46 UhrAntworten#
Schade, dass das nicht direkt für Video-Formate gemacht wurde. GIFs sind dafür heutzutage eher ungeeignet, wo man heutzutage im Browser Videos direkt einbinden kann. Videos in gleicher Länge haben eine geringere Dateigröße zu deutlich besserer Qualität. Wäre der Größenunterschied nur gering, wäre es vermutlich eher unwichtig, aber teilweise sind die GIFs auch gern 12× so groß wie der gleiche Inhalt als Video.

Twitter macht es z.B. auch schon so, wie man es bei der Artikelquelle hier sogar gut sehen kann. Dort wird aus dem GIF, das gemacht wurde, ein Video, welches Twitter direkt einbindet.

Hier auch mal ein Dateigrößenvergleich:
http://www.reddit.com/user/gif2webm (auch, wenn die Bilder wohl leider alle nicht mehr funktionieren)

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten