Vor einer Woche hat Google ein neues Tool für seine Webmaster-Tools-Nutzer vorgestellt.

Über den neuen "robots.txt-Tester", den man im Menü unter "Crawling" findet, können diese einfacher als zuvor die robots.txt-Datei ihrer Website testen. Einzelne URLs können angegeben und überprüft werden, wobei angezeigt wird, welche Regel in der Datei für die finale Entscheidung ausschlaggebend war.

Änderungen an der robots.txt können online live getestet werden. Außerdem kann man ab sofort auch auf ältere Versionen der Datei zugreifen und ggf. damalige Fehler einsehen.

Quelle: googlewebmastercentral.blogspot.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten