Am 11. Juni hatte Microsoft im Rahmen seines Patchdays Updates u.a. für Office 2013 veröffentlicht.

Diese scheinen bei einigen Nutzern jedoch für Probleme zu sorgen, denn nach dem Aktualisieren können diese Word, Excel und co. nicht mehr starten.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Beim Versuch erhalten sie lediglich eine Fehlermeldung: Man solle erneut versuchen, das Programm zu starten, oder es über die Systemsteuerung reparieren. Diese Methode funktioniert jedoch, genau wie andere typische bei solchen Problemen, nicht. Die einzige Möglichkeit scheint bislang zu sein, das System auf den Stand vor der Installation der Updates zurückzusetzen.

Betroffen ist Office 365 mit Click-to-Run-Installation, scheinbar aber auch andere Varianten von Office 2013. Eine offizielle Lösung von Microsoft für das Problem gibt es bis jetzt nicht.

Quelle: heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten