Einem Bericht von meedia.de zufolge plant die Crowdfunding-Plattform Kickstarter ab Herbst diesen Jahres auch Projekte aus Deutschland zuzulassen.

Wer aktuell ein Kickstarter-Projekt starten möchte, der kann dies bislang nur in einem der folgenden sechs Länder tun: USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Neuseeland, Niederlande.

Andere Projekte zu unterstützen ist dagegen auch aus Deutschland aus möglich.

via futurezone.at

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten