(zuletzt bearbeitet )

Gestern Abend hat Facebook eine neue Funktion für seine mobilen Apps vorgestellt: "Nearby Friends". Über "Nearby Friends" (deutsch: "Freunde in der Nähe") können Nutzer über Freunde benachrichtigt werden, die sich in ihrer Nähe befinden.

Beispiel: Besucht man ein Kino, so kann es sein, dass man darüber informiert wird, dass Freunde sich ebenfalls aktuell in dem Kino befinden.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Grundlage hierfür ist, dass sowohl man selbst als auch der bzw. die jeweiligen Freunde die Funktion aktiviert haben. Neben der Möglichkeit, die Funktion überhaupt nicht zu nutzen (deaktiviert zu lassen), kann, falls man sie nutzen möchte, jedoch eingestellt werden, wer genau über den eigenen Standort informiert werden soll.

Außerdem lässt sich ein besonders präziser Standort für einen gewissen Zeitraum mit ausgewählten Freunden teilen, sodass diese einen z.B. besser finden können.

Vorerst ist "Nearby Friends" nur in den USA verfügbar. Weitere Informationen dazu gibt's unter https://www.facebook.com/help/629537553762715 (entfernt) und newsroom.fb.com.

via techstage.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten