Kurz notiert

Feedly hat gestern eine Integration von Microsofts Notizen-Dienst OneNote in sein Web-Angebot angekündigt.

Pro-Nutzer können ab sofort darüber Beiträge in OneNote speichern. Bis zum 17. April können auch Nutzer mit kostenlosen Accounts die Funktion testweise nutzen.

Weitere Infos dazu gibt's unter feedly.com bzw. in der Quelle.

Quelle: blog.feedly.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten