Kurz notiert

Opera Software hat heute Version 19 seines Browsers auf Chromium-Basis veröffentlicht.

Die zwei bedeutendsten Neuerungen sind zum einen eine Lesezeichenleiste und zum anderen die Möglichkeit, eigene Bilder als Hintergrundbild des Browsers zu verwenden. Eine Liste aller Änderungen gibt's unter blogs.opera.com.

Wer sich über den unspektakulären Changelog wundert: Der Browser wird immer noch von der Presto- auf die Blink-Engine umgestellt, sodass derzeit vermeintlich grundlegende Funktionen eingebaut werden.

Quelle: golem.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?