(zuletzt bearbeitet )

Erst im Juli hatte der Automatisierungsdienst IFTTT eine App für iOS vorgestellt, am Donnerstag hat diese nun neue Rezepte erhalten: itunes.apple.com.

Die drei neuen Rezepte basieren auf dem Standort eines Nutzers, sodass Aktionen beim Erreichen oder Verlassen eines Ortes (bzw. bei beidem) ausgeführt werden können.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Der jeweilige "Ort" kann dabei als Bereich auf einer Karte angegeben werden.

Beispiel: Wenn ich in die Nähe meines Zuhauses komme, dann schreibe meinem Partner/meiner Partnerin über Twitter eine Direktnachricht, dass ich gleich da bin.

Weitere Infos zu den neuen Rezepten gibt's unter ifttt.com/ios_location.

via mobiflip.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten