Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Seit kurz nach 20 Uhr ist die Website des RSS-Readers Feedly nicht mehr erreichbar.

Wie die Entwickler in ihrem Blog mitteilen wurde der Fehler jedoch bereits gefunden und man arbeite an seiner Behebung.

Quelle: http://blog.feedly.com/2013/11/17/site-down-investigating/ (entfernt)

Update: Der Dienst sollte wieder ganz normal erreichbar sein.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten