Wie Google am Mittwoch in einem seiner Blogs ankündigte sollen Nutzer bald Google Now-ähnliche Funktionen auch in der Websuche nutzen können: googleblog.blogspot.de.

Mit der Suche innerhalb von Gmail und weiteren Diensten experimentiert Google bereits seit Oktober 2012. Bald sollen alle Nutzer, die die Websuche in U.S.-Englisch verwenden, von dieser Form der Personalisierung profitieren können.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Anfangs soll es via Spracheingabe möglich sein herausfinden, wie es um einen geplanten Flug in puncto Pünktlichkeit steht, Reservierungen bei Hotels und Restaurants einzusehen sowie den Überblick über Einkäufe, Termine und Fotos zu behalten - basierend jeweils auf den eigenen Daten aus Gmail, Google Calendar und Google+.

Mehr zu den einzelnen Funktionen erfahrt ihr im Google-Blog selbst - dort findet man auch die konkreten Anfragen, die gestellt werden müssen.

Quelle: futurezone.at

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten