Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wieder einmal wurden kleine Easter Eggs in Googles Suchmaschine entdeckt. 🙂

Sucht man nach "binary", "octal" oder "hexadecimal", so wird die Anzahl der Suchergebnisse in eben der gesuchten Darstellung angezeigt.

Wie lange diese Easter Eggs schon existieren ist nicht bekannt - könnte aber gut sein, dass sie bisher niemandem aufgefallen sind. 😉

via googlewatchblog.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten