Wie der Smartphone-Hersteller HTC via Facebook bekannt gegeben hat, wird es ab Ende März diesen Jahres für diverse Geräte ein Upgrade auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich geben.

Geplant ist das Upgrade:

  • zuerst für das HTC Sensation, HTC Sensation 4G und HTC Sensation XE
  • kurz danach für das HTC Sensation XL
  • später, eher "gegen Ende des Jahres", für: HTC Rezound, HTC Vivid, HTC Amaze 4G, HTC EVO 3D, HTC EVO Design 4G, HTC Incredible S, HTC Desire S und HTC Desire HD

Quelle: facebook.com

Ein Kommentar zu "HTC: Android 4.0 Ice Cream Sandwich für diverse Geräte ab März 2012" (RSS)

12. Februar 2012 09:51 UhrAntworten#
Yacuzi
Was mich ärgert ist, das niemand auf die (noch relativ) neuen Geräte von Samsung achtet. z.b. das Galaxy S+ kriegt (im vergleich zum längst nicht mehr erhältlichen Google Nexus S) bei einer gleichen Leistung KEIN ICS (wie bisher bekannt).

Warum tut man nur sowas?

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten