(zuletzt bearbeitet )

Wem der Twitter-Drucker von vor kurzem bereits gefallen hat, der wird sich sicher auch über den Buzzer mit u.a. Sound freuen. 😁

Über ein Gamepad angeschlossen kann der Buzzer, den man aus diversen, typischen Quiz-Shows kennt, beliebige Tondateien abspielen.

Natürlich sind auch viele weitere Verwendungsmöglichkeit machbar, z.B. nächstes Lied in einer Playlist oder eine Texteingabe.

Wie's geht? nervengiftlabs.wordpress.com erklärt's euch - viel Spaß. 😉

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten