Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Twitter arbeitet seit langem an "Twitter Ads", einer Möglichkeit, Anzeigen an unterschiedlichen Stellen der Website zu schalten. Nun wurde das "Extra" allen Nutzern zur Verfügung gestellt. 

Ganz ohne das Zutun von Twitter kann damit jeder Werbung auf Twitter platzieren - sofern er/sie bereit ist dafür zu zahlen.

Die entsprechende Seite findet man unter https://business.twitter.com/start-advertising https://biz.twitter.com/start-advertising.

Quellen: internetworld.de & t3n.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten