Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wie auch in vielen Jahren zuvor wurden auch dieses Jahr in einer Studie wieder die schlechtesten (soll heißen unsichersten bzw. häufigsten) Passwörter gekürt.

Auf Platz 1 ist (wie vermutlich bereits in den vergangenen Jahren öfters) "password", gefolgt von "123456" auf Platz 2 und "12345678" auf Platz 3.

Die Plätze 4 bis 25 gibt's unter mashable.com. 😉

Nachtrag vom 24. November: Zum Thema: Warum ein scheinbar schlechtes Passwort doch gar nicht so unsicher ist. 😉

3 Kommentare zu "Studie: Die schlechtesten Passwörter 2011" (RSS)

24. November 2011 17:39 UhrAntworten#
Hier hättest du btw. auch wieder auf einen alten Artikel von Servaholics verlinken können, wo schlechte Passwörter auch schon einmal erläutert worden sind (durch ein XKCD-Bild) 😁
24. November 2011 22:57 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Da hast du natürlich absolut recht - ist nachgeholt. 😉
25. November 2011 17:42 UhrAntworten#
Ich muss aber noch etwas beichten:
Den Artikel habe ich herausgekramt, um einen Kommentar schreiben zu können. Wollte prüfen, ob Gravatar mein Ava geändert hat 😁

Aber Danke fürs nachholen. XKCD ist immer wieder empfehlenswert 😁

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten