(zuletzt bearbeitet )

Der italienischen Wikipedia droht das Aus.

Ein neuer Gesetzentwurf in Italien sieht vor, dass Website-Betreiber innerhalb von 48 Stunden Inhalt ändern müssen, wenn jemand sie im Interesse seines Ansehens dazu auffordern. Bei Missachtung sind Strafen bis zu 12.000 Euro möglich.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Laut Autoren der Wikipedia sei dabei problematisch, dass keine Kontrolle durch Dritte stattfinde - die Meinung der angeblich beleidigten Person reiche.

Da dies die Grundprinzipien der Wikipedia gefährde, sei man sich nicht sicher - so die Autoren -, ob das Projekt weiterhin bestehen bleiben könne.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind bereits sämtliche Artikel nicht mehr erreichbar - laut Startseite habe man sie präventiv versteckt (siehe it.wikipedia.org).

Quelle: winfuture.de 

Update vom 7. Oktober:

Die italienische Wikipedia ist wieder vollständig erreichbar.

Der Gesetzentwurf sei geändert worden, die Abgeordneten müssten nur noch zustimmen.

Man halte jedoch die Bedrohung für nahezu gebannt.

Quelle: golem.de 

Was genau geändert wurde, ist nicht ganz klar. Scheinbar soll die Wikipedia jedoch von dem Gesetz teilweise "befreit" werden.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten